TFM-Logo von Marion Spitaler

THERAPEUTISCHE FRAUENMASSAGE™ (TFM)

Die TFM ist eine sehr sanfte, ganzheitliche Behandlungsform und ein Baustein des Creative Healings, entwickelt von dem Engländer Joseph B. Stephenson (1874-1956).
Dr. Gowri Motha (in London praktizierende Gynäkologin und Geburtshelferin) setzt diese Methode seit den 80er Jahren erfolgreich in der Frauenheilkunde ein.
Der Schwerpunkt liegt in der hormonellen Balancierung, es werden aber auch einige primär nicht-gynäkologische Beschwerdebilder abgedeckt.
 
Anwendungsbereiche können sein:

  • Zyklusunregelmäßigkeiten
  • Menstruationsbeschwerden
  • Prämenstruelles Syndrom
  • (unerfüllter) Kinderwunsch
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Myome
  • Zystenbildung
  • Endometriose
  • Rückbildung der Gebärmutter nach der Geburt
  • Hämorrhoiden
  • Blasenschwäche
  • Stress
  • Schilddrüsendysfunktion
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen


Für die Massage wird reines biologisches Olivenöl verwendet.
Je nach Indikation dauert eine Behandlung circa 50-70 Minuten.